M 62207

Mini-Teleskop MS 8x25 "Black Edition"

  • Beschreibung
  • Mehr Details ...

Das mit seinen Abmessungen von nur 92x57x44 Millimetern einzigartig kompakte Mini-Teleskop bietet optische Spitzenleistung auf kleinstem Raum und lässt sich in jeder Tasche verstauen. Das Metallgehäuse der „Black Edition“ ist vollständig schwarz eloxiert, um Lichtreflexionen zu vermeiden. Dies kann von entscheidender Bedeutung sein, wenn der Beobachter keinesfalls selbst bemerkt werden möchte

 

  • Vergrößerung: 8-fach; Eintrittspupille: 25 mm

  • Sehfeld: 114 m / 1.000

  • mDruckwasserdicht: bis 5m Tiefe

  • Abmessungen: 92 x 57 x 44 mm

  • Gewicht: ca. 150 g

  • Funktionstemperatur: -10° bis +45°

  • Lieferumfang: Bereitschaftstasche sowie Trageriemen

So schätzen vor allem Polizei, Militär und Sicherheitsdienste Ausrüstungsgegenstände mit einer möglichst dunklen Oberfläche. Auch Jäger legen stets Wert darauf unentdeckt zu bleiben, vor allem dann, wenn sie das Wild auf kurze Distanz ansprechen möchten. Ein Beispiel ist die Jagd mit Pfeil und Bogen, das so genannte bow hunting. Dabei spielt das Makroskop seine Stärken im Nahbereich voll aus, denn der Jäger hält sich in unmittelbarer Nähe zum Wild auf. Durch kleinste Lichtspiegelungen könnte der Weidmann allerdings in dieser Situation wahrgenommen werden - mit dem Makroskop „Black Edition“ aber behält er diskret und unbemerkt das Zielobjekt im Auge.

Der regulären Version des Makroskop MS 8x25 entsprechend bietet die tiefschwarze Ausgabe höchste optische Leistung auf kleinstem Raum. Durch einen extrem kurzen Nahbereich von nur 35 Zentimetern in Kombination mit einer achtfachen Vergrößerung erlaubt es dem Anwender, auf besonders bequeme Weise in die Welt der Makro-Beobachtung einzutauchen. Das  von Volkswagen-Design gestaltete Mini-Fernrohr ist mit einem Sehfeld von 115 Metern überdies ein perfektes Instrument für die Beobachtung entfernter Objekte, wobei das Spektrum seiner Einsatzmöglichkeiten ob auf Reisen, bei Freizeit- und Sportaktivitäten oder als Hilfe für sehbehinderte Menschen geradezu unerschöpflich ist. Seit der Markteinführung haben auch viele Jäger das extrem kompakte und leichte Teleskop für sich entdeckt und schätzen gelernt – als ständigen Begleiter in Wald und Flur.

Technisch möglich wird die äußerst kurze Bauform des MS 8x25 durch den Einsatz von Porro-Prismen, die zugleich eine hohe Lichttransmission begünstigen. Der Objektivdurchmesser von 25 Millimetern, das innovative Optik-System und eine hochwertige Mehrschichtenvergütung garantieren selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen helle, kontrastreiche und farbtreue Bilder. Mit Hilfe des komfortablen, von MINOX patentierten Quick Close Focus (QCF) lässt sich das Makroskop mit nur einer 360°-Umdrehung des Fokussierrings am Objektiv von Nah bis Unendlich scharf stellen.

Das robuste, äußerst leichte Metallgehäuse ist teilweise mit Gummi armiert und garantiert eine rutschsichere Handhabung. Durch seine spezielle Dichtungstechnik ist es gegen das Eindringen von Staub geschützt und bis zu einer Tiefe von fünf Metern druckwasserdicht. Mit edlem Argongas gefüllt, bleibt das Gehäuseinnere zudem vor Korrosion geschützt und ein Beschlagen der Glas-Luft-Flächen wird selbst bei starken Temperaturschwankungen verhindert. Brillenträger werden die erweiterte Austrittspupille zu schätzen wissen, mit deren Hilfe das gesamte Sehfeld auch beim Tragen von Brillen überschaubar bleibt. Eine drehbare Augenmuschel erleichtert dabei dem Nutzer die individuelle Anpassung an seine Bedürfnisse.

Technische Daten

  • Vergößerung:
    8x
  • Eintrittspupille:
    25 mm
  • Austrittspupille:
    3,1 mm
  • Sehfeld:
    114 m auf 1.000 m (6,5°)
  • Pupillenschnittweite:
    12 mm
  • Fokussierbereich:
    unendlich bis 35 cm
  • Prismentyp:
    Porro Prisma
  • Dämmerungszahl:
    9,6
  • Funktionstemperatur:
    -10°C bis +45°C
  • Wasserdicht:
    ja, bis 5 m
  • Höhe, Breite, Tiefe:
    92 x 57 x 44 mm
  • Gewicht:
    ca. 150 g